UNSER AUFTRAG

TEILEN

Ab dem Moment, an dem wir uns entschieden, The Pavilions Himalayas zu eröffnen, machten wir es uns zur Aufgabe, mit gutem Beispiel voranzugehen – für unser Team, unsere Gäste und die lokale Gemeinschaft. Wir wollten ein einzigartiges und luxuriöses Naturerlebnis schaffen, das gleichzeitig nachhaltig ist und der Umgebung nicht schadet.

Die Natur ist unser nächster Nachbar. Zu unseren Lösungen gehören Solarenergie, Sammlung von Regenwasser und Biogas zur hauseigenen Nutzung sowie die Herstellung eigener, biologisch abbaubarer Pflegeprodukte, speziell entwickelt für The Pavilions Himalayas und aus natürlichen nepalesischen Inhaltsstoffen. Wir möchten den Import von Erzeugnissen vermeiden, daher bewirtschaften wir einen Biohof, der die Küchen beliefert.

„Die lokale Gemeinschaft sollte ebenfalls profitieren.“

Unser Ziel ist es, dass 50 Prozent der Familien in unserem Dorf eine direkte und nachhaltige Anstellung innerhalb des Resorts erhalten, während die übrigen 50 Prozent der Bauern zusätzliche Fähigkeiten erwerben und ihre eigenen Unternehmen entwickeln können, die uns mit den Mengen an Erzeugnissen beliefern, die wir benötigen.

Wir spenden darüber hinaus an die Gemeinschaftsschule und den Gesundheitsdienst. Außerdem verwalten wir unsere eigene gemeinnützige Arbeit anhand von Right4Children und The Pavilions Foundation. Für die Zukunft haben wir uns verschiedene Ziele gesetzt.

Das letztendliche Ziel ist es, aus The Pavilions Himalayas ein soziales Unternehmen zu machen, in dem wir einen Großteil unserer Reingewinne für unterschiedliche soziale Aktivitäten verwenden, für die sich die Miteigentümer Douglas und Insuba gemeinsam seit 20 Jahren einsetzen.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software